Turnierhundesport

Der Turnierhundesport (THS) ist ein aktiver
Laufsport mit dem Hund, bei dem sich das Team in verschiedene Disziplinen beweisen muss. 
In unserem Verein wird hauptsächlich im THS gearbeitet, was nicht heißen soll, wir sind alle "Atleten"und kommen aus dem Leistungssport.
Nein, wir haben Spaß an der Arbeit mit unseren Hunden und ein bisschen Bewegung hat noch keinen geschadet.

Stöbern

Als sinnvolle Freizeitgestaltung mit dem Hund rückt die Nasenarbeit immer mehr in den Vordergrund.
Das Ziel beim Stöbern ist, dass der Hund innerhalb eines bestimmten Bereiches vorher ausgelegte Gegenstände findet und anzeigt.
In dieser Sportart muß der Hund anfangs bekannte,später fremde Gegenstände in einer bestimmten Zeit auf einer festgelegten Fläche erstöbern und den Hundeführer durch verweisen anzeigen.

Rally Obedience

Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet!
Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar.
Nicht nur Profis, selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihren Hund Unterordnungsübungen probieren.
Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt.

Filme

THS--Rally Obedience--Welpenstunde--Prüfung

Der HSV Cottbus-Nord e.V. war Ausrichter zur Landesmeisterschaft/Landesjugendmeisterschaft und Siegerprüfung im Turnierhundesport 2017 des LV Berlin-Brandenburg e.V. im SGSV.